a

Unsere Philosophie

Als wir, Silvia und Markus, 2010 mit unserer Arbeit anfingen, wollten wir ganz besonders persönliche Trauungen für unsere Paare kreieren. Es sollten Trauungen sein, die bis ins Innerste berühren sowie die heiteren, witzigen Seiten des Lebens zeigen, die zu Tränen der Rührung und der Freude anregen.

Nach bisher sechs erfüllenden, dankbaren Jahren mit den unterschiedlichsten Paaren aus Teilen unserer Erde, weil wir ja auch Englisch und Französisch sprechen, sind wir schon ein wenig stolz, dass wir alles umsetzen konnten und können, was wir uns vornahmen. Übrigens verstehen wir unter dem Begriff "Paare" alle Paare, die sich lieben.

Für uns ist die Vorbereitungszeit eurer freien Trauung sehr wichtig. Eine Trauungszeremonie am Hochzeitstag sollte eigentlich „nur“ wie die Spitze eines Eisberges sein. Nur euch ist ja schließlich bewusst, wie ihr euch gerade fühlt, was ihr einander tatsächlich bedeutet.

Für die Vorbereitung der Feier, des „restlichen Tages“, wird sehr viel Zeit und Geld investiert: Wo und in welchem Stil wollen wir feiern? Welches Farbkonzept, Dekorationselemente, Papeterie? Empfang – Dinner … etc. Das ist alles wichtig und richtig – keine Frage. Es soll ja ein besonders schöner, unvergesslicher Tag werden.

Was ist jedoch mit dem tatsächlichen Anlass für eure Feier? Dem ganz speziellen Moment, in dem ihr euch euer Ja schenkt, in dem ihr einander versprecht, miteinander euer Leben zu teilen, egal was kommt, miteinander alt werden zu wollen.

Für uns ist es ein unbeschreiblicher Augenblick, im wahrsten Sinne des Wortes, wenn wir in die Augen unserer Bräute und Bräutigame schauen und spüren, wie aus ihnen in einem ganz tiefen Moment Ehefrau und Ehemann werden. Wir sind der Überzeugung, dass es das innere Fest ist, das diesen Tag so einzigartig macht.

Um diesen Moment spüren zu können, bedarf es auch einer inneren Vorbereitung. Genau da beginnt nach unserem Verständnis unsere Arbeit mit euch. Wir begleiten euch intensiv auf einer sehr persönlichen Ebene. Deshalb trauen wir nur euch an eurem großen Tag. Von Anfang an trauten wir exklusiv nur ein Paar am Tag, weil für uns eure freie Trauung genauso wichtig ist wie für euch. Schaut euch doch einfach die Feedbacks unserer bisherigen Paare an. So bekommt ihr auch ein Bild zu diesen Worten.

Inzwischen haben wir uns Verstärkung von weiteren Theologen geholt. Sehr schnell mussten wir nämlich sehr vielen Paaren absagen, eben weil wir ja nur ein Paar am Tag trauen. Unsere Kollegen lieben es, genauso wie wir, für euch eure ganz persönliche Trauungszeremonie ganz kreativ mit euch zusammen und euren Ideen zu gestalten.
Ganz nach unserem Motto: Wir können alles - außerGewöhnlich! Lächelnd