Lieber Herr Schäfler,
vor ein paar Wochen war ich schon einmal auf einer freien Trauung eingeladen. Ich muss sagen, ich fand das absolut schrecklich. Daher habe ich schon das Schlimmste befürchtet, als ich erfuhr, dass R. und D. ebenfalls in einer freien Trauung heiraten. Aber ich muss Ihnen einfach schreiben und Ihnen mitteilen: Das, was Sie gemacht haben, war einfach wunderbar! Das war ein Unterschied wie Tag und Nacht! Man kann das gar nicht vergleichen. Vielen, vielen Dank für diese fantastische Trauungszeremonie! Ich wünsche Ihnen und Ihrer Frau alles Gute für Ihre Zukunft. Hoffentlich können Sie noch viele so schöne Trauungen halten!
Herzliche Grüße, G. H.

Zurück